Nephrologie: Proximaler Tubulus

Normalerweise hätte ich am Anfang Anatomie/Intro. Allerdings hat am ersten Tag die Aufnahme auf TikTok nicht funktioniert, also muss ich Zeit finden, um mein Intro neu aufzunehmen. Aber gehen wir mal weiter. Heute haben wir über den proximalen Tubulus geredet, was nach der Bildung des Primärharns die filtrierten Flüssigkeiten wieder aufnimmt. Elektrolyten spiele natürlich in diesem Sinne einer sehr große Rolle, und ist es wichtig, die Flüssigkeitsansammlungen in den Körper gut zu verstehen. Deswegen habe ich zuerst etwas über die Flüssigkeitsansammlungen bzw. Räume im Körper gesprochen, und auch die Ionen vorgestellt, die an den biologischen Prozessen beteiligt sind.

Zum Herunterladen und selbst einfärben

Erst als das Fundament klar war, haben wir dann mit den proximalen Tubulus selbst weiter gemacht. Inzwischen hat sich mein Handy ausgeschaltet, und das war eine sehr interessante Erfahrung, denn ich musste einfach ruhig bleiben und warten, bis mein Handy sich neu gestartet hat, und dann wieder zurück nach TikTok zurückkehren. In dem Video habe ich einige Prozesse vorgestellt, aber ich finde Natrium, Chlorid, Kalium und Wasser haben wir ziemlich gut diskutiert.

Allerdings finde ich diese Vorlesung und ausreichend in dem Sinne, dass nicht alle Infos eingeschlossen waren. Z.b., Aminosäure kommen nicht vor. Natürlich wäre sinnvoller, diese Sachen mit dem Glomerulus zu diskutieren, aber es wäre besser gewesen Komma den proximalen Tubulus erst nachdem Glomerulus zu diskutieren – wir reden erst am Donnerstag über Nephritis!

Ich habe übrigens auch eine Notationssystem eingeführt.
R = Runde, das wievielte Mal, dass wir genau dieses Thema diskutieren. Jede Woche gibt es eine Runde, und zur Abwechslung ändert sich das Thema jede Woche.
T(1) = Tag – für jeden Tag in einer Runde wähle ich auch ein bestimmtes Thema aus, und schränke mich damit ein, damit ich nicht zu lange rede.
T(2) = Teil – damit diesen Videos nicht allzu lang werden, schneide ich jetzt zwei Teilen aus dem Video. Die sollen bis zum 30 Minuten lang sein. Da ich diesen Livestreams eine Stunde und 15 Minuten lang mache, kann ich zwei Teilen von ungefähr 25 Minuten produzieren.

Leave a Reply

%d bloggers like this: